Antiquitäten sind eine wahre Kunst des Sammlers.

2022.12.10

 

 

Antiquitäten -  dieses Wort kommt aus dem lateinischen antiquus und wird verwendet, um ALTE Dinge von kulturellem oder historischem Wert zu charakterisieren.

Jahrhundert, als die Grundlage des Weltmarktes des historischen und kulturellen und künstlerischen Erbes zu bilden begann.

Die erste und wichtigste Voraussetzung für die Anerkennung einer antiken Sache ist ihr ehrwürdiges Alter. In verschiedenen Ländern gibt es unterschiedliche Altersschwellen.

Zum Beispiel, in Russland, Antiquitäten müssen "Pass" für die 50-jährige Grenze (Dekret des Präsidenten «Über die Umsetzung von Antiquitäten und die Schaffung einer autorisierten Behörde der staatlichen Kontrolle über die Erhaltung der Kulturgüter»; Gesetz der Russischen Föderation «Über die Ausfuhr und Einfuhr von Kulturgütern»).

In Großbritannien-es ist notwendig, (mindestens) 100-Jahrestag zu feiern.

Die weltweite durchschnittliche Zahl wird in dieser Hinsicht als das Alter von 60 Jahren anerkannt.

Neben dem Alter ist es notwendig, die Seltenheit oder Prävalenz der angeblichen Antiquitäten und ihren künstlerischen oder historischen Wert zu berücksichtigen.

Es ist absolut klar, dass je älter die Sache, desto ihre Zahl, die bis zu unseren Tagen erhalten ist, abnimmt. Und auch, was vor sehr langer Zeit glaubte man тиражной Sache (Z. B. Krieger Helm der römischen LEGION, wurden die tausenden, die Kalender wurden zu Hunderten ), heute - mit der Unfähigkeit Antiquitäten Wiederholung.

calendarik.by представляet aus Soja Sammlung Kategorie " Antiquitäten» :

https://calendarik.by/album-1/

Katalog 0 Austausch 0 Lesezeichen Suche

Wählen Sie die Kalender aus, die Sie teilen möchten, und gehen Sie zu Korb für die Dekoration.